Die Nächte werden heiß! Aber ganz ohne Romanze.

Pünktlich zum Sommerbeginn ging es auf der Retzer Bezirksstelle des Roten Kreuzes heiß her: Der bekannte Umweltmediziner Hans-Peter Hutter sprach über die bei uns spürbaren Auswirkungen der Klimaerhitzung und die daraus folgende Beeinträchtigung unserer Lebensqualität und Gesundheit.

0 Kommentare

Ran ans große Pflanzen…

...lautete das Motto im November im Retzer Land. In Zellerndorf, Unterretzbach, Waitzendorf, Waschbach und Pulkau wurden durch die tüchtigen Bauhöfe "Blühoasen" gepflanzt: Je 3 Obstbäume und eine zehnteilige Naschhecke, im Frühjahr folgt noch die Aussaat der…

0 Kommentare

Wasserzukunft im Weinviertel

Region Weinviertel-Manhartsberg / Das Weinviertel hat eine bekannte Herausforderung, und die wird in Zukunft noch größer: Wasser. Allerdings nicht zu viel davon, sondern zu wenig. Die LEADER Region Weinviertel Manhartsberg hat dazu gemeinsam mit den Klimamodellregionen…

0 Kommentare

Von der Auspflanzung🌱 zur Verkostung

Umweltstadtrat Martin Pichelhofer ergriff die Initiative und erntete gemeinsam mit Theresa von Unser Klima Retzer Land die ersten Aronia-Beeren in der Retzer Raymann-Alleen. Die gesunden Früchte wurden wenig später zu einer Marmelade verarbeitet und gemeinsam am…

0 Kommentare

Mit klimafittem Grün die Klimakrise bewältigen

Der Klimawandel betrifft uns alle. Besonders im Retzer Land sind die Folgen von Trockenheit und Wasserknappheit schon jetzt spürbar. Klimawandelanpassung lautet daher die Devise. Private Hausgärten sind von den Folgen der Klimakrise genauso betroffen wie gemeindeeigenes…

0 Kommentare

Nachlese zu „Grün statt Grau“

Eine kleine, feine Runde hat sich am 7. Sept.2022 im Nationalpark Thayatal eingefunden, um gemeinsam mit Dr. Irene Zluwa von Grün statt Grau über Fassaden- und Dachbegrünungen zu sprechen. Die Expertin für Bauwerksbegrünungen und Solargründächer begeistere…

0 Kommentare
Read more about the article Vom „Stehzeug“ zur Bratpfanne
Kühles Grün. Heißes Grau.

Vom „Stehzeug“ zur Bratpfanne

23 Stunden parkt ein heimischer Pkw im Schnitt täglich*. Unsere Autos sind also eher "Stehzeug" als Fahrzeug. Dass sich die stehenden Blechlawinen hervorragend als Bratpfanne eignen, zeigte der Dorfspaziergang „Kühles Grün. Heißes Grau.“ mit Landschaftsarchitektin DI…

0 Kommentare
Read more about the article Sommer, Sonne, Olivenhain
© Wolfgang Hanousek

Sommer, Sonne, Olivenhain

Rund 30 Teilnehmende besichtigten gemeinsam mit der Klimamodellregion Retzer Land die Olivenbäume im Retzbacher Wald. Josef Strohmer experimentiert seit einigen Jahren mit dem Olivenanbau in unseren Breitengraden. An zwei Standorten gedeihen ca. 60 Olivenbäume aus Italien…

0 Kommentare