Mit klimafittem Grün die Klimakrise bewältigen

Der Klimawandel betrifft uns alle. Besonders im Retzer Land sind die Folgen von Trockenheit und Wasserknappheit schon jetzt spürbar. Klimawandelanpassung lautet daher die Devise. Private Hausgärten sind von den Folgen der Klimakrise genauso betroffen wie gemeindeeigenes…

0 Kommentare

Nachlese zu „Grün statt Grau“

Eine kleine, feine Runde hat sich am 7. Sept.2022 im Nationalpark Thayatal eingefunden, um gemeinsam mit Dr. Irene Zluwa von Grün statt Grau über Fassaden- und Dachbegrünungen zu sprechen. Die Expertin für Bauwerksbegrünungen und Solargründächer begeistere…

0 Kommentare
Vom „Stehzeug“ zur Bratpfanne
Kühles Grün. Heißes Grau.

Vom „Stehzeug“ zur Bratpfanne

23 Stunden parkt ein heimischer Pkw im Schnitt täglich*. Unsere Autos sind also eher "Stehzeug" als Fahrzeug. Dass sich die stehenden Blechlawinen hervorragend als Bratpfanne eignen, zeigte der Dorfspaziergang „Kühles Grün. Heißes Grau.“ mit Landschaftsarchitektin DI…

0 Kommentare
Sommer, Sonne, Olivenhain
© Wolfgang Hanousek

Sommer, Sonne, Olivenhain

Rund 30 Teilnehmende besichtigten gemeinsam mit der Klimamodellregion Retzer Land die Olivenbäume im Retzbacher Wald. Josef Strohmer experimentiert seit einigen Jahren mit dem Olivenanbau in unseren Breitengraden. An zwei Standorten gedeihen ca. 60 Olivenbäume aus Italien…

0 Kommentare

Kühles Grün für die Retzer Raymann-Allee

Trockenheitsverträglich, salzresistent, artenreich: Mit der Neugestaltung der Raymann-Allee wurde in der Weinstadt Retz ein neuer klimafitter Wohlfühlort mit Vorbildcharakter geschaffen. Die zentrumsnahe Raymann-Allee in Retz bildet den Eingang zur Retzer Weinwoche und ist bei Radler:innen und…

0 Kommentare